TSV Steppach e.V. 1888

mein Verein

Trimm Dich Pfad

Der Deuringer Trimm-Dich-Pfad

- eine kurze Beschreibung von Dr. Thomas Brückmann

Martin Schlosser und ich haben am 1. Mai 2001 den Deuringer Trimm-Dich-Pfad erkundet.

Wer nicht nur laufen will, sondern neben der Ausdauer auch noch Kraft, Geschicklichkeit und Beweglichkeit trainieren will, sollte hier auf seine Kosten kommen.

Der Pfad ist nach dem Modell der "Vita-Parcours" aufgebaut, eine Initiative einer schweizerischen Versicherungsgesellschaft.

Leider war unser Fitneß-Vormittag nicht ganz so problemlos, wie wir uns das vorstellten.

Der Start ist schlecht gekennzeichnet. Er liegt nahe der Waldhausklinik.
Manche der 20 Stationen sind nicht ausreichend erklärt. So waren wir froh, dass uns bei den Übungen "Kniewippen", "Beinspreizen mit gleichzeitigem Armwippen", "Kniedehnen" und "Gehen mit Beinspreizen rückwärts" niemand zusah.

Drei der Übungen sind aus sportmedizinischer Sicht überholt. So das schwungvolle Armkreisen (bewirkt keine Dehnung der Schultermuskulatur, sondern eher eine Verkürzung), die Rumpfbeuge auf dem Baumstamm (trainiert leider nicht den Waschbrettbauch, sondern den Rumpfbeuger, der allerdings eher gedehnt als gekräftigt werden müsste) und der Schlußsprung vom Tisch (uns wurde nicht klar, was hier geübt wird).

Leider wurde bei der noch gar nicht so lange zurückliegenden Renovierung des Pfades nicht berücksichtigt, dass sich auch die "Vita-Parcours"-Vorgaben längst weiterentwickelt haben.

So wurden bei der aktuellen Version die überholten Übungen durch andere ersetzt, die Stationen besser erklärt und auch angegeben, was mit den einzelnen Übungen erreicht werden soll.

Nicht abschrecken lassen! Landschaftlich ist der Pfad wunderschön.

TSV-Steppach e.V. 1888 - Copyright © 2014.
All Rights Reserved.